Über mich

Der Stimmtrainer

Ich befasste mich schon seit frühster Jugend mit meiner Stimme und ihrer Wirkung und wurde so Sänger bei verschiedenen Formationen mit unterschiedlichen Stilrichtungen. Rock, Pop, Jazz, Soul usw. Durch Kurse in Yoga, Eutonie, Massage, Lomi-Lomi, Tai Ji und Qui-Gong habe ich ein breites anatomisches Wissen erhalten. Dieses ermöglicht mir Zusammenhänge von Stimme und Körper zu erschließen und durch geringe Veränderungen in deiner Körperhaltung oder mentalen Einstellung, die Stimme besser klingen zu lassen.

Gesangsunterricht begleitete mich mit verschiedenen Lehrern und deren unterschiedlichen Techniken. Sie gaben mir das nötige technische Werkzeug an die Hand, um noch mehr aus meiner Stimme zu machen. Natürlich arbeite ich weiterhin an meiner Gesangstechnik (man lernt nie aus!) und vergleiche die unterschiedlichen Gesangstechniken sowie die Unterrichtsformen, um daraus meine individuelle Art des Gesangsunterrichts zu entwickeln. Ergebnis ist eine sanfte, sehr effizient und tief gehende Gesangstechnik, die für jedermann zu erlernen ist und beachtliche Bandbreiten eröffnet.

Seit 2008 unterrichte ich Gesang auch in Buxtehude.

Der Chorleiter
Als ich 1996 nach Hamburg zog, stieg ich in den damaligen Hamburger Musicalchor ein. Daraus entwickelte sich 1998 der Chor Musical & More. Ein Freizeitchor, ohne semiprofessionelle Ansprüche. Mit einer Unterbrechung von ungefähr 2 Jahren, leite ich diesen Chor heute noch. 2007 wurde ich Musikalischer Leiter bei Susannes Studio in Harsefeld (Landkreis Stade / Niedersachsen) für 2 Chöre. Ein Erwachsenen- und einen Jugendchor.

Auch interessant

  • 1997 gewann ich den Gesangswettbewerb ‚Stimmtreff‘ in der Kategorie Musical.
  • 1997 wurde ich auserwählt einem musikalischen Rock-Projekt meine Stimme zu geben. Waveland – ‚Don’t you fear eternity‘ heißt die entstandene CD
  • Bei Musicals wie ‚Linie 1‘ und ‚Artikel 1‘ des damaligen Hamburger Musicalchors (1996-2002), durfte ich auch erfolgreich schauspielerisches Talent aktivieren.
  • Mit der Formation ‚Koriander‘ brachte ich zwei abendfüllende Shows in und um Hamburg (Imperialtheater, Studio B der Leisz Halle) auf die Bühnen und gewann 2002 den ersten Comedypreis in Lübeck.
  • 2005 Aufnahmen für die CD ‚Pure Music‘ von dem Gesangstrio Fo(u)r One Sound mit Walter von Bülow, Tilman Madaus und Gitarrist Daniel Lüdke waren auch ein Ergebnis meines musikalischen, gesanglichen Schaffens.
  • 2010 Produzierte ich eine CD mit dem Chor der Erwachsenen aus Susannes Studio. ‚Irgendwie anders‘ auch mit eigenen Kompositionen.
  • 2014 Ausbildung Lomi-Lomi Massage
  • Seit 2014 entschied ich mich, meinen musikalischen Kompositionen einen Namen zu geben:
    SinnenLohs – Join me on YouTube 😉